FDP.Die Liberalen
Kreis 10

Medienmitteilung

Bezirkspartei Stadt Zürich

Verständliches Anliegen, zu weit gehende Forderung

Die Einzelinitiative «Verzicht auf eine Kürzung der Mittagspause im Rahmen der Pilotprojekte und der Umsetzung der Tagesschule 2025» fordert, dass die Mittagspause an den Stadtzürcher Volksschulen weiterhin 110 Minuten dauern soll. Damit soll gewährleistet bleiben, dass Kinder den Mittag auf Wunsch auch zuhause verbringen können.

09.06.2021
Bezirkspartei Stadt Zürich

FDP Stadt Zürich fordert eine neue Drogenpolitik

Die heutige Schweizer Drogenpolitik stammt aus den 90er-Jahren. Obwohl der Konsum von Betäubungsmitteln weiterhin illegal ist, werden grosse Mengen an Drogen aller Art konsumiert, und dies ohne griffigen Jugendschutz. Eine pragmatische Drogenpolitik orientiert sich an der Realität, nicht an Wunschvorstellungen und dogmatischen Idealen. Deshalb hat der Parteivorstand der FDP Stadt Zürich eine Roadmap zur Weiterentwicklung der Drogen…

13.04.2021
Bezirkspartei Stadt Zürich

Stadtrat stellt sich gegen die sogenannte «Klima-Allianz» - Stunde der Wahrheit für SP, Grüne, GLP, AL und EVP

Aus einem kürzlich aufgeschalteten Stelleninserat[1] geht hervor, dass die klimapolitischen Würfel im Stadtrat gefallen sind: Anders als noch vor zwei Jahren wird der sogenannten «Klima-Allianz» eine unmissverständliche Abfuhr erteilt und der Stadtrat stellt sich gegen den ökosozialistischen Fundamentalismus, welcher der Netto-Null-2030-Ideologie zu Grunde liegt. Stattdessen soll das für den Klimaschutz wü…

18.02.2021
Bezirkspartei Stadt Zürich

Die Schwarzmalerei des Stadtrats erweist sich als Schreckgespenst

Die Rechnung 2018 der Stadt Zürich weist nach 2017 erneut einen Überschuss im dreistelligen Millionenbereich aus – selbst nach Verbuchung des im vergangenen Jahr auf den Flughafenaktien eingetretenen Verlusts von 93 Mio. Franken. Einmal mehr ist der Überschuss weniger der städtischen Politik, als vielmehr den Steuerzahlenden zu verdanken. Eine Steuerreduktion ist überfällig.

12.03.2019
Zürich Kreis 10

Eine Lösung für den Rosengarten ist endlich in Sichtweite

Die FDP Zürich 10 ist hocherfreut, dass es nach dem heutigen klaren JA des Kantonsrat mit dem „Rosengartentram und Rosengartentunnel“ vorwärts geht. Das Projekt ist ein guter Kompromiss für ÖV und MIV und bringt der Bevölkerung von Wipkingen ein geeintes Quartier zurück. Das ist nach 45 Jahren Providurium endlich fällig.

11.02.2019
Bezirkspartei Stadt Zürich

Ein wenig mehr Freude und Zuversicht würden Finanzvorsteher Daniel Leupi gut anstehen

Mit einem Plus von 40.4 Millionen Franken und einem Eigenkapital von 1.2 Mrd. Franken zeigt sich das Budget 2019 von einer guten Seite. Angesichts dieser guten Zahlen und dem Umstand, dass noch deutlich mehr möglich wäre – man denke nur an die erneut stark steigenden Personalstellen – überrascht es, dass der Finanzvorsteher Daniel Leupi sich nicht euphorischer gibt und gelassen der Steuervorlage (SV) 17 entgegensieht.

25.09.2018
Bezirkspartei Stadt Zürich

Medienmitteilung FDP Stadt Zürich

An der heutigen Mitglieder- und Delegiertenversammlung der FDP Stadt Zürich im Glockenhof wurden die Parolen zu folgenden städtischen Vorlagen gefasst:

08.05.2018
Zürich Kreis 10

Am Rosengarten geht’s vorwärts

Die FDP 10 freut sich, dass es mit dem Gesamtprojekt „Rosengartentram und Rosengartentunnel“ vorwärts geht. Das vom Regierungsrat ausgearbeitete und heute Vormittag an der Medienkonferenz vorgestellte Spezialgesetz, sowie der beantragte Kredit machen bringen eine Lösung für das zerschnittene und stark verkehrsbelastete Quartier in Wipkingen immer näher.

09.02.2017